Montag, 31. Dezember 2012

"San" Silvester 2012

Für alle einen guten Ausklang des alten Jahres, heitere Stimmung für den letzten Abend. Ein weltliches Fest feiert man weltlich. Es wird doch hoffentlich nicht schon wieder ein okkultes Fest sein ??? Lasst einfach den Namen "San" weg, dann geht es los ...

Video-Titel: 
Happy New Year, Charlie Brown! - Musical Chairs

Sonntag, 30. Dezember 2012

Born in Kenya


Was in Kenya nie ein Geheimnis war, wird in den Medien immer noch unterdrückt: Obama ist in Kenya geboren, somit illegal im Amt. Der Blogger Andrew Breitbart, einer der grössten Gegner von Obama, wollte mit seinen Fakten an die Öffentlichkeit. Er ist gestorben, angeblich an Herzinfarkt.

Video-Titel: 
Hawaii State Registar Announces Barack Obama Birth Certificate is NON~VALID ! IMPEACH NOW !

Samstag, 29. Dezember 2012

Schandtat von Gibea

Die junge indische Medizinstudentin ist nun nach der grauenvollen Gruppenvergewaltigung gestorben. In den letzten Tage habe ich wie andere Christen für diese Frau gebetet. Wenn ich bete, bete ich mit wenigen Worten, denn Jesus weiss ja schon, für was ich bete. So bleibt es bei einem: Bitte hilf dieser jungen Frau. Dein Wille geschehe. Und Jesus, wie lange müssen wir solche Gewalt noch erdulden ??? Wann kommt dein gerechtes Reich ???

Die Gruppenvergewaltigung erinnert an die Schandtat von Gibea im Buch Richter Kapitel 19 + 20. Eine ganz grauenvolle Geschichte, die ich mit klarem Verstand fast nicht zu Ende lesen kann.
Und als ihr Herz guter Dinge war, siehe, da umgaben Männer der Stadt, Kinder Belials, das Haus und stiessen an die Tür und sprachen zu dem alten Mann, dem Hauswirt: Bring den Mann heraus, der in dein Haus gekommen ist, dass wir ihn erkennen! Aber der Mann, der Hauswirt, ging zu ihnen hinaus und sprach zu ihnen: Nicht doch, meine Brüder! Tut doch nicht so übel, nachdem dieser Mann in mein Haus gekommen ist. Begeht doch keine solche Schandtat! Siehe, ich habe eine Tochter, die noch eine Jungfrau ist, und dieser hat ein Kebsweib; dieselben will ich euch herausbringen; die mögt ihr schwächen und mit ihnen tun, was euch gefällt; aber an diesem Manne begeht keine solche Schandtat! Aber die Leute wollten ihm nicht gehorchen. Da fasste der Mann sein Kebsweib und brachte sie zu ihnen hinaus; die erkannten sie und trieben Mutwillen mit ihr die ganze Nacht bis an den Morgen und liessen sie erst los, als die Morgenröte anbrach. Da kam das Weib am Morgen früh und fiel nieder vor der Tür am Hause des Mannes, wo ihr Herr war, und lag daselbst, bis es hell ward. Als nun ihr Herr am Morgen aufstand und die Tür am Hause auftat und hinausging, um seines Weges zu ziehen, siehe, da lag sein Kebsweib vor der Tür des Hauses mit den Händen auf der Schwelle. (Richter 19:22-27)
Das Kebsweib ist die Nebenfrau, die liessen Ehemann und Hausherr die ganze Nacht von Männern vergewaltigen, während sie wohl schliefen und schnarchten. Keiner der beiden Männer kümmerte sich oder wehrte sich für die Nebenfrau. Nach dem heutigen Strafrecht kämen beide Männer wegen Unterlassen von Nothilfe hinter Schloss und Riegel. 

Jahweh hingegen tadelte die Männer nicht einmal, sondern forderte zuerst ein Strafgericht gegen die Bewohner der Stadt Gibea. Die Israeliten lockten die Männer von Gibea hinaus zum Kriegsheer, während andere Israeliten einen Hinterhalt legten, von da aus wurde die wehrlose Stadt in Flammen gesetzt. 

Der Hinterhalt ist die immer wiederkehrende Hinterlist von Jahweh, sein Meisterwerk der Kriegskunst.

Jahweh zeigt sich auch bei dieser tötlichen Gruppenvergewaltigung als ungerecht, denn er ist nicht fähig, nur die Täter zu strafen, sondern lässt gleich alle Städte des Stammes Benjamin verbrennen, Menschen und Tiere wurden getötet.
Und die Männer Israels kehrten zurück zu den Kindern Benjamin und schlugen mit der Schärfe des Schwertes alles, was in der Stadt war, vom Menschen bis zum Vieh, alles, was man fand; auch alle vorhandenen Städte verbrannten sie mit Feuer. (Richter 20:48)
   

Freitag, 28. Dezember 2012

Verblendete Christen

Wehe denen, die Böses gut und Gutes böse nennen; die Finsternis für Licht und Licht für Finsternis erklären; die Bitteres süss und Süsses bitter nennen! Wehe denen, die in ihren eigenen Augen weise sind und sich selbst verständig dünken!
(Jesaja 5:20+21)

Die Mehrheit der Christen glauben, dass der grau-same Jahweh der Vater von Jesus sei. Die meisten kennen die Schandtaten von Jahweh gar nicht und diejenigen, die über die Schandtaten wissen, "verdeuten" das Böse.

User Kommentator888, meint denn zu den Volksausrottungen:
GOTT hat in Kanaan die Völker gerichtet, die unwiderruflich dem Kindermord verfallen waren. Wenn du also hier die Kinder bedauerst, so wären diese selbst zu Kinderschlächtern geworden, wie es ja auch heute noch bei Kindern von Satanisten, die Menschen opfern der Fall ist. Hätte GOTT den Kindermord weiterhin zulassen sollen? Wäre das besser gewesen in deinen Augen? (by Kommentator888)
Der Scheingott Jahweh hat also nach Kommentator888 mit seinem Massaker eine gerechte Strafe vollzogen. Mit solchen Scheinargumenten versuchen Jahweh-Christen, den grau-samen Jahweh zu rechtfertigen. So werden Volksausrottungen mit einem Gericht Gottes verglichen. Vor Kanaan und nach Kanaan gibt es noch weitere Genozide und Kriegsbeutemacherei. 

Beim Exodus gab es ein Blutbad an allen ägyptischen Erstgeburten, also an unschuldigen Kindern und Tieren. Die Juden schmierten sich die Türpfosten und Schwellen voll Blut, um sich zu schützen, denn Jahweh war nicht allwissend, er brauchte eine blutige Kennzeichnung.
Und das Blut soll euch zum Zeichen dienen an euren Häusern, darin ihr seid, dass, wenn ich das Blut sehe, ich an euch vorübergehe und euch die Plage nicht widerfahre, die euch verderbe, wenn ich die Ägypter schlagen werde. (Exodus 12:13)
Dabei wissen wir, dass der wahre gute Gott allwissend ist und er sicher nicht einen Kindsmord fordert. Zudem ist der gute wahre Gott fähig, ohne viel Aufsehen und Blutvergiessen die Menschen in einen Tiefschlaf oder Alpha-Zustand zu versetzen, so dass die Juden hätten fliehen können. So geschah es als Petrus im Gefängnis war, ein Engel öffnete die Handketten und führte Petrus in die Freiheit.  

Und siehe, ein Engel des Herrn trat hinzu, und ein Licht erglänzte in dem Gemach. Er weckte aber Petrus durch einen Schlag an die Seite und sprach: Steh eilends auf! Und die Ketten fielen ihm von den Händen.
(Apostelgeschichte 12:7)
   
Nachtrag vom 29. Dezember 2012
Kommentator888, der in seinem Buch "Luther - ein Mythos zerbricht" den Massenmörder Luther enthüllt, nennt mich eine Ungläubige, weil ich Jahweh, der mordete und raubte, nicht als Gott anerkenne. Ich solle mich schämen, ich solle verloren gehen und schweigen. Nun hat er mich blockiert.

Kommentator888 lehrt die Glaubenstaufe als heilsnotwendig, so schrieb er mir öffentlich:  
Miry: Du bist ungläubig. Deshalb bist du auch bis heute nicht getauft, obwohl du schon über 20 Jahre lang die Bibel liest.
So wollte ich von ihm wissen, ob er überhaupt die Glaubenstaufe habe ??? Ich fragte ihn zirka achtmal, er gab keine Antwort. So muss ich annehmen, dass er nur die Säuglingstaufe hat, predigt aber die Glaubenstaufe als heilsnotwendig. Also auch er ein heuchelnder Jahweh-Christ.
  

Donnerstag, 27. Dezember 2012

Katastrophenjahr 2012

Wenn aber dieses zu geschehen anfängt, so richtet euch auf und erhebet eure Häupter, weil eure Erlösung naht.
(Lukas 21:28)

Wie das Jahr 2011 war auch das Jahr 2012 ein Katastrophenjahr. Das Video zeigt "nur" die Top Zehn von Amerika.

Video-Titel: 
2012 The Year Of Extreme Weather Top 10 Disasters

Mittwoch, 26. Dezember 2012

(K)ein Galactic Alignment 2012

Im Blog-Bericht über die Galactic Alignment 2012 behauptete ich, dass es am 21.12.2012 keine exakte Linie von der Erdachse zum Galaktischen Zentrum (GZ) gibt. Einen Astronomen der Universität habe ich mehrmals angefragt, er hat leider nicht geantworten. Die Astronomen bekommen den Lohn vom Volk, ob sie antworten oder nicht antworten, es sind Volksschmarotzer.

Nun habe ich einen Artikel gefunden, der die Antwort gibt. Die Erdachse macht eine Umdrehung in einem platonischen Weltenjahr von 25 776 Jahren. In dieser Drehung überschreitet die Erdachse zweimal den Äquator vom Galaktischen Zentrum: Oppostition (1998) und Konjunktion. 

Der Punkt der Oppostition wird Gate of Man und der Punkt der Konjunktion wird Gate of God genannt. Es ist eine theoretische konstruierte Linie.

Quelle: http://alignment2012.com/whatisga.htm

Die exakte Ausrichtung zum Galaktischen Zentrum (GZ-Äquator) war im Jahr 1998. Die Konstellation: GZ-Sonne-Erde war zur Wintersonnenwende 1998. Die ganze Ausrichtung dauert von 1980 bis 2016. 

Quelle: http://www.bibliotecapleyades.net/esp_2012_03.htm

Ich kann mir vorstellen, dass das für die abergläubischen Illuminaten eine Bedeutung hat, so wurde Jerusalem im Jahre 1980 zur ewigen Stadt ausgerufen. Nach Illuplan wird Jerusalem die Welthauptstadt sein. Einen Obama-2016-Film wurde schon produziert.

Video-Titel: 
2016: Obama's America - Trailer 1

Dienstag, 25. Dezember 2012

Weihnachten 2012

Video-Titel: 
Die Wahrheit über Weihnachten

Das Weihnachtsfest hat einen heidnischen Ursprung und heidnische Bräuche. Wenn wir aber an diesem Fest, wie an jedem anderen Tag, die Ehre an Jesus Christus geben, dann kann man dieses Fest sehr wohl christlich feiern.

Leider wissen wir nicht, wann Jesus geboren ist, wir wissen weder Jahr noch Monat. Ganz sicher ist Jesus nicht um die Wintersonnenwende geboren, denn das war das hohe Fest der Heiden. Die Römer führten nicht eine Volkszählung an diesen Tagen durch, denn da wurden die römischen Götter verehrt.

Die zentrale Frage ist: In welchem Monat führten die Römer im besetzten Palästina eine Volkszählung durch ???

Die Römer nahmen Rücksicht auf die jüdischen und römischen Feste. Das achttägige jüdische Lichterfest wurde im Monat Dezember gefeiert, fast gleichzeitig, dafür mehrtägiger, wurden die römischen Saturnalien und das Sonnenkult-Fest gefeiert. Eine römische Volkszählung war zu den Festtagen, wo der Wein in Übermengen bis zum 30. Dezember floss, nicht erwünscht. Dienstantritt ohne Kater war dann der 1.Januar.

Eine Volkszählung, wo auch die Steuern erhoben wurden, wird normalerweise anfangs Jahr für das vergangene Jahr durchgeführt. Nach römischen Sonnenkalender wäre das im Januar oder Februar und nach jüdischem Mondkalender ab Mitte September.

Maria und Josef gingen zu Fuss im Eselschritt von Nazareth nach Bethlehem. Das sind rund 160 Kilometer, für einen Weg brauchten sie zirka zwei Wochen. So eine lange Fussreise wurde dem Volk sicher nicht in der Sommerhitze zugemutet. Die Pflanz- und Erntezeit fallen ebenso weg, denn die waren damals für alle überlebenswichtig. Die Hirten hüteten in der Nacht die Schafe auf der Weide, das deutet auf nicht kalte Winternächte hin. So bleiben die Monate im Herbst und Winter für die Geburt von Jesus: September, Oktober, November, (Januar), Februar, März ???

Ihr sollt der Heiden Weise nicht erlernen und vor den Zeichen des Himmels nicht erschrecken, weil die Heiden sich vor ihnen fürchten. Denn die Satzungen der Heiden sind nichtig. Denn ein Holz ist's, das man im Walde gehauen und das der Künstler mit dem Beile zurichtet. Er ziert es mit Silber und Gold und befestigt es mit Hämmern und Nägeln, damit es nicht wackelt. Gedrechselten Palmbäumen gleich sind solche Götzen; sie können nicht reden; man muss sie tragen, denn sie können nicht gehen. Fürchtet euch nicht vor ihnen, denn sie können nicht schaden, und Gutes zu tun steht nicht in ihrer Macht.
(Jeremia 10:2-5)
   

Montag, 24. Dezember 2012

Sonntag, 23. Dezember 2012

Samstag, 22. Dezember 2012

Zungenbeterin in Aktion

Diejenigen, die zungenbeten, meinen, das sei heilig und christlich, dabei ist es Channeling und Geisterbeschwörung.  Die Botschaften stimmen nicht, das beobachte ich nun schon seit drei Jahren.

Auch diese Zungenbeterin hat eine Botschaft angeblich von Jesus empfangen, die himmlische Türe werde am 21.12.2012 um 24:00 Uhr geschlossen. Wer vorher seine Sünden bereue, der sei gerettet. Danach gäbe es keine Rettung mehr, die Gnadenzeit sei nun vorbei.

Wenn ich solche unglaubwürdige Botschaften lese, dann frage ich die Personen, ob Zungenbeten praktiziert werde. Userin Prudentheart hat das bajaht, sie bete in Zungen, wenn sie nicht wisse, was beten.

Nach mir ist die Gnadenzeit nicht vorbei, erst nach der Entrückung geht die Gnadenzeit zu Ende. Aber auch noch während der Drangsal wird Jesus direkt wirken und schlussendlich die Schlangenbrut vernichten. Ich bete auch nicht in Zungen, sondern mit Demut und Vernunft und Verstand.

Video-Titel: 
URGENT!! Midnight December 21, 2012 God's Kingdom Door Will Be Closed - Are You Ready?!!

Freitag, 21. Dezember 2012

Perfektes Timing für den Irrtum ???

Video-Titel:
Miracle in Russia

... ihn, dessen Auftreten nach der Wirkung des Satans erfolgt, unter Entfaltung aller betrügerischen Kräfte, Zeichen und Wunder  und aller Verführung der Ungerechtigkeit unter denen, die verlorengehen, weil sie die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben, durch die sie hätten gerettet werden können. Darum sendet ihnen Gott kräftigen Irrtum, dass sie der Lüge glauben, damit alle gerichtet werden, die der Wahrheit nicht geglaubt, sondern Wohlgefallen an der Ungerechtigkeit gehabt haben.
(2. Thessalonicher 2:9-12)

Alle haben diesen 21.12.2012 irgendwie im Kopf. Man ärgert sich, man freut sich, man ängstigt sich, man feiert, man bangt oder man spottet darüber. Eigentlich der beste Zeitpunkt, um den Irrtum loszulassen und um dem Teufel die Weltbühne zu übergeben. Das an seinem Sonnenkehrtwendetag, wo sich der Sonnengott gerne verehren lässt. 

Ich kann mir sogar vorstellen, dass Gott so "kulant" ist, dem Teufel jetzt kein Bein zu stellen. Es wäre eine perfekte Show, zuerst die echte Entrückung der Braut und dann die Blue-Beam-Show zur Verführung der restlichen Erdbewohner. Gott entscheidet, sein Wille geschehe, auch heute.

Seit gestern schlägt der HAARP-Sensor gewaltig aus !!!

Video-Titel:
 HAARP FULL BLAST as of Exactly Midnight Last Night & Still Humming Right Along

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Schweiz macht Schlagzeilen

Video-Titel: 
[WINNER] Eurovision 2013 Switzerland: Heilsarmee - You and me (LIVE NATIONAL FINAL)

Endlich hätten die Schweizer einen Ohrwurm, der einen Platz unter den Top Zehn vom Eurovision 2013 garantiert, aber schon gehen die Paragraphen auf die Heilsarmee los. Wieso die Heilsarmee nun zickig ist, verstehe ich auch nicht ganz, schreibt uns doch Paulus und Petrus, wir sollen den Gesetzen der Regierungen gehorchen. Die Heilsarmee-Band könnte sich ja "The Freemasons" oder "Freemasons Music" nennen.

Die Heilsarmee ist ein Mitglied der Hure Ökumene, die eine Fusion der christlichen Kirchen und Freikirchen bejaht, da werden Zungenbeter oder andere Künstler toleriert. War Jesus tolerant oder mahnte er uns vor vielen vielen Irrlehrern ???

Die Heilsarmee wurde vom Freimaurer William Booth im England gegründet. Sein Sohn Ballington Booth war der Heilsarmee-Gründer in Amerika, er war nicht nur ein Freimaurer, sondern auch noch ein Shriner, also ein Clown von dieser Welt.

William Booth mit typischer Handgeste der Freimaurer

Mittwoch, 19. Dezember 2012

Kaaba der Anbetungsort

Der Herr der Welt hat eine Vorliebe oder eine Nachliebe für den goldenen Schnitt, auch sein Fünfzackstern, das Pentagramm, gibt es goldschnittig vor. Anbetungsorte wie der 666-Kaaba-Würfel sind perfekt goldkultig platziert. Immerhin, wenn alle Muslime fünfmal täglich zum schwarzen Stein beten, dann muss das ein Ort der besonderen Art sein.

Video-Titel: 
Wunder der Kaaba - Deutsch Synchronisiert

Dienstag, 18. Dezember 2012

Götzendienerei

Muss der mächtigste Herr der Welt jeden Götter-Hokuspokus mitmachen, also den Fuss von Petrus in Rom küssen, den Kaaba-Stein in Mekka küssen, die Klagemauer in Jerusalem küssen und dem Maitreya-Buddha die heilige Milch von der heiligen Kuh darreichen ???

Video-Titel: 
OBAMA MAKES A SACRIFICE TO MAITREYA

Montag, 17. Dezember 2012

Sandy Hook im Batman-Film

Am 14. Dezember 2012 geschah das Massaker an der Schule Sandy Hook von Newtown.

Der Batman-Film "The Dark Knight Rises" macht wieder erzböse Schlagzeilen. Sowohl das Schlüsselwort "Aurora" wie nun auch das Schlüsselwort "Sandy Hook" ist im Batman-Film zu lesen. Das auf dem Stadtplan von Gotham, aber in dieser Stadt gibt es in Wirklichkeit gar kein Sandy Hook. Im Film wird noch mit der Hand auf Sandy Hook gezeigt. Das war also wieder ein blutkultiges Ritual, um die Überwachung der Bürger zu erreichen.

Video-Titel: 
WOW !! SANDY HOOK AURORA In BATMAN Movie ! Make Viral ~ This is a SET UP ! YouTube

Nachtrag vom 20. Dezember 2012
Das Phänomen von prophezeienden Botschaften in Spielfilmen lässt nicht nach. So gab es in einem Video: "Sandy Hook Lingerie Party Massacre 200" von Tim Beckley einen Hinweis auf ein Massaker "Sandy Hook".

Video-Titel: 
Sandy Hook Massacre Movie & Aurora Shooting linked in a Slasher Review on July 20th

Sonntag, 16. Dezember 2012

Samstag, 15. Dezember 2012

Glaubensbekenntnis

Denn Gott hat die Welt so geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe. 
(Johannes 3:16)

In der Lehre Christi ist der Glaube massgebend, denn durch Glauben haben wir die Gnade vom Heiligen Geist bekommen. Durch Glauben erfahren wir die Gnade und druch Glauben halten wir die Gebote Christi ein, welches Gebote der Liebe sind.

Aber hier mit der Glaubenslehre droht Gefahr, denn Luther meinte, allein der Glaube würde ein Mensch erretten. Das Halten der Gebote Christi wurde nicht mehr gelehrt. Meine gläubige Grossmutter, die dafür sorgte, dass ich als Kind eingesegnet wurde, sagte zu meiner Mutter, dass ich nun gerettet sei. Was für ein Irrglaube !!!

Im alten Testament gab es kein Glaubensbekenntnis, sondern es war eine Frage der Abstammung, der Beschneidung und des Gehorsams. Auch hier ist ein grosser Unterschied von der jüdischen zur christlichen Lehre. Ein jüdisches Kind wurde mit acht Tagen beschnitten, eine Einwilligung war nicht erforderlich. Somit ist das eine Zwangsmassnahme, die für das Überleben in einer Theokratie notwendig war, denn sonst drohte die Ausrottung. 

Und wenn ein Knäblein an der Vorhaut seines Fleisches nicht beschnitten wird, dessen Seele soll aus seinem Volke ausgerottet werden, weil es meinen Bund gebrochen hat. 
(Genesis 17:14)
    

Freitag, 14. Dezember 2012

Religions-Gen

Wer ein Jude ist, bestimmt der Talmud: Wer eine jüdische Mutter hat, ist Jude, ob die Mutter jüdisch gläubig ist, spielt keine Rolle. Dieses genetische Dogma widerspricht aber der Bibel und ist rassistisch. In der Genesis erfahren wir, dass die Beschneidung für den Bund mit Gott ausschlaggebend war, da waren Fremde willkommen:
Jedes Knäblein von euren Geschlechtern, wenn es acht Tage alt ist, sollt ihr beschneiden, sei es im Haus geboren oder um Geld erkauft von irgend einem Ausländer, der nicht deines Samens ist. (Genesis 17:12)
Da nahm Abraham seinen Sohn Ismael und alle, die in seinem Hause geboren, und alle, die um sein Geld erkauft waren, alles, was männlich war unter seinen Hausgenossen, und beschnitt die Vorhaut ihres Fleisches an ebendemselben Tage, wie Gott ihm gesagt hatte. (Genesis 17:23)

An ebendemselben Tag liessen sich Abraham und sein Sohn Ismael beschneiden; und alles, was männlich war in seinem Hause, daheim geboren und von Fremdlingen um Geld erkauft, ward mit ihm beschnitten. (Genesis 17:26+27)
Zudem weiss man, das viele jüdische Männer und auch die grossen Könige ausländische Ehefrauen hatten. Die Ruth ist die bekannteste nicht jüdische Ehefrau, was man im biblischen Buch Ruth nachlesen kann. Deswegen ist diese Abstammungslehre mütterlicherseits nicht haltbar, denn die Rassen haben sich schon längsten vermischt.

Nur beim Priestergeschlecht gibt es im Tanach eine Rassenlehre. Ein Priester musste väterlicherseits aus dem Stamm Levi abstammen. Das ist auch der Grund, weshalb die heutigen Leviten mit einem Gentest ermittelt werden können, das ist der Stamm, der genetisch gut erkennbar ist.
Die Priester, die Leviten, der ganze Stamm Levi sollen kein Teil noch Erbe haben mit Israel; sie sollen die Feueropfer des HERRN und sein Erbteil essen. (Genesis 18:1)

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Juda und Dan

Nach jüdisch-orthodoxen Glauben wird der jüdische Messias väterlicherseits vom Stamm Juda und mütterlicherseits vom Stamm Dan abstammen.
Samson in some respects was considered a forerunner of the Messiah who will come from Judah but his mother, according to the Midrash will be of the tribe of Dan. (Quelle: Mount Hermon)
Von Obamas Vater wird die Abstammung verheimlicht, es wird gemunkelt, dass der Grossvater Baruch Heshy Obramowitz ein äthiopischer Falascha-Jude war, der seinen Nachnamen in Kenya wechselte. Die jüdische Mutter von Obama ist angeblich aus dem Stamm Dan. Für beide Abstammungsthesen habe ich keinen offiziellen Beweis gefunden, aber es würde mich gar nicht erstaunen, wenn das stimmen würde. 

Aber Hinweise gibt es schon:
I used to tease Barack that he had Jewish blood.(Quelle: THE WALL STREET JOURNAL)
Das Video geht auf den mysteriösen Berg Hermon und auch auf den jüdischen Abstammungsglauben ein.

Video-Titel: 
Secrets Unlocked : Israel, Syria, Mt.Hermon, Lucifer, 33.33 degrees & 2012 Serpent Seed

Zum Vertiefen, auch die Verlinkungen sind interessant:
http://watch.pair.com/synarchy-3.html

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Bittere Wahrheiten

Evelyn Hecht-Galinski kann Israel scharf kritisieren, denn sie ist selbst Jüdin. Man kann sie also nicht Antisemitin nennen, höchstens Verräterin.

Hecht-Galinski meint, solange Abbas  für die Palästinenser an der Macht ist, wird sich für die Palästinenser nichts verbessern, der Landanteil wir auf zehn Prozent schrumpfen. Die Israelis verteidigen ihren Rechtanspruch mit der Bibel.

Video-Titel: 
Gastkommentar: Evelyn Hecht-Galinski über: Bittere Wahrheiten

Dienstag, 11. Dezember 2012

5 Prozent Syrer

Und ich will dich herumlenken und will dir Haken in deine Kinnbacken legen; ich will dich und alle deine Kriegsmacht herausführen, Rosse und Reiter, alle aufs beste gekleidet, ein grosses Volk, die alle Tartschen, Schilde und Schwerter tragen: Perser, Äthiopier und Lybier mit ihnen, alle mit Schild und Helm, Gomer samt allen seinen Truppen, das Land Togarma vom äussersten Norden, auch mit allen seinen Truppen, viele Völker mit dir!
(Hesekiel 38:4-6)

Laut dieser Nachrichtenmeldung sind 95 Prozent der Rebellen keine Syrer. Diese Rebellen sind von den Mächtigen instrumentalisiert, die den Pike-Plan umsetzen. So ist es auch bei Hesekiel beschrieben. Ich denke, es werden uns bald grausamste Kriegsbilder serviert, vermutlich wird mit Chemie geschossen, das wird so noch zum Dritten Weltkrieg führen.

Video-Titel:
95% of 'Syrian rebels' not Syrians - report

Montag, 10. Dezember 2012

Chanukka 2012

Das jüdische Lichterfest wird diesjährig vom 8. bis 16. Dezember 2012 gefeiert. Warum das Weisse Haus gross mitfeiert und eine riesige Menora aufstellt, ist merkwürdig ??? 

Auf einer jüdischen Infoseite wird das Chanukka-Fest gut erklärt. Auffallend ist aber, dass die Jahresangaben mit "Jahre vor Christus" gemieden werden.
Nach der Eroberung des Landes Israel im Jahre 200 v.d.Z. durch die Seleukiden wurde die Ausübung des Judentums militant unterdrückt und jedem Juden, der seine Kinder beschneiden liess oder den Schabbat hielt, drohte die Todesstrafe. Die Behörden zwangen die Bevölkerung, an heidnischen Riten teilzunehmen und Schweine-fleisch zu essen; der heilige Tempel in Jerusalem wurde entweiht und geplündert.

Gegen die barbarische Besatzung setzten sich schliesslich Teile des Volkes unter der Führung der Hasmonäer, einer angesehenen Priesterfamilie, zur Wehr. In einem Guerillakrieg gelang es den zahlenmässig und militärtechnisch deutlich unterlegenen Hebräern, der hellenistischen Supermacht schmerzliche Niederlagen zuzufügen und sogar die Hauptstadt Jerusalem und den Tempel im Siegeszug zurückzuerobern.

Das entweihte und schwer verwüstete Heiligtum wurde am 25. Kislew 165 v.d.Z. neu eingeweiht – "Chanukka" bedeutet auf Hebräisch "Einweihung". Für den Tempelleuchter fand man nichts als ein einziges Krüglein reinen Öls, das für einen Tag brennen würde. Durch ein Wunder aber brannte es acht Tage lang, bis man Oliven gestossen und neues reines Öl gewonnen hatte. (Babylonischer Talmud, Schabbat 21b) (Quelle: Jüdische Info)
Video-Titel: 
United States of America Says Happy Hanukkah With Giant White Menorah At White House

Sonntag, 9. Dezember 2012

Samstag, 8. Dezember 2012

Allah heisst Gott

Es gibt radikale Christen, die verteufeln das arabische Wort Allah = الله, dabei bedeutet Allah auf deutsch übersetzt Gott. In jeder arabischen Bibel ist Allah zu lesen, da wo in der deutschen Bibel Gott zu lesen ist:


Ich will keine Werbung für die islamische Lehre machen, denn die Lehre von Jahweh und Allah haben die gleichen Prinzipien. Aber Lügen von radikalen Christen müssen aufgedeckt werden.

Video-Titel:  
Widerlegung der Christenlüge: Allah, der Mondgott - Allah, nicht der Gott der Bibel

Freitag, 7. Dezember 2012

Künstliches Erdbeben in Japan ???


Wie gewohnt, die ersten Daten über die Tiefe des Erdbebens in Japan sind in 10 Kilometer, das ist höchstwahrscheinlich ein künstliches HAARP-Erdbeben. Darum wird nun auch die Erdbebentiefe von 10 auf 30 Kilometer manipuliert.

Fukushima ist vom Erdbeben auch betroffen und ein Tsunami wird erwartet.

Video-Titel: 
12/07/2012 -- 7.3M earthquake seen on Fukushima Nuclear Plant cameras

Donnerstag, 6. Dezember 2012

Santa Claus - Samichlous

Aber Jesus sprach zu ihnen: Lasset die Kindlein und wehret ihnen nicht, zu mir zu kommen; denn solcher ist das Himmelreich!
(Matthäus 19:14)

Ursprünglich war der Gedenktag von Sankt Niklaus von Myra der Geschenkstag, erst später wurde durch die Reformatoren Weihnachten zum Tag der Geschenke, weil die Reformatoren gegen Heiligenverehrungen waren.

Niklaus von Myra wirkte in der Zeit der Christenverfolgung im vierten Jahrhundert, er selbst wurde gefangen genommen und gefoltert. Es ranken sich einige Legenden um seine Person, er gilt als Wohltäter der Kinder.

Da Jesus ein Kinderfreund war und Kinder unsere triste Welt beleben, mag ich diesen Samichloustag.

Video-Titel: 
Santa Is Traveling Across the Galaxy to Bring a JUBILEE

Mittwoch, 5. Dezember 2012

World of Faith

Niemand soll euch irreführen in irgendeiner Weise, denn es muss unbedingt zuerst der Abfall kommen und der Mensch der Sünde, der Sohn des Verderbens, geoffenbart werden, der Widersacher, der sich über alles erhebt, was Gott oder Gegenstand der Verehrung heisst, so dass er sich in den Tempel Gottes setzt und sich selbst als Gott erklärt.
(2. Thessalonicher 2:3+4) 

Die charismatische Lehre mit der Zungenbeterei führt zum falschen Geist. Unglaublich wie tief Christen abfallen können !!!

Video-Titel:
Falsche Propheten - Die charismatische Verführung! (Word of Faith)

Dienstag, 4. Dezember 2012

Künstliche Katastrophen

Viele Katastrophen wie Erdbeben und Stürme können künstlich erzeugt werden, das ist im Blog mit offiziellen Dokumenten belegt. Vom Buch Hiob erfahren wir, wie Satan mit dem Wettermachen zerstörerisch wirken kann. Jesus beschrieb für die Endzeit, solche Katastrophen für die Drangsal

Heute wissen wir über die künstliche Erzeugung, viele Christen meinen immer noch, dass das Gottes Gerichte sind. Das ist fatal, weil wir einen Unschuldigen beschuldigen, denn Gott lässt nur zu, wüten tut Satan.

Video-Titel: 
HAARP IS WORLDWIDE AND HERE PROOF

Montag, 3. Dezember 2012

Drangsal-Zeichen November 2012

Wenn aber dieses zu geschehen anfängt, so richtet euch auf und erhebet eure Häupter, weil eure Erlösung naht.
(Lukas 21:28)

Wie im Oktober 2012, so im November 2012 ...

Video-Titel:
RISING TIDES - WITH PERPLEXITY THE SEA AND WAVES ROARING NOVEMBER 2012

Sonntag, 2. Dezember 2012

Erster Advent 2012

Video-Titel:
Otto Lechner * Klaus Trabitsch - Es wird scho glei dumpa

Samstag, 1. Dezember 2012

Countdown to 2012

Der propagierte 21.12.2012 ist schon bald da. So werden wir erfahren, ob ein Plan der Herren dahinter steckt oder ob es nur Big Buisness war ???

Mit 2012 wird immer ein Stern erwähnt, der durch ein starkes Magnetfeld die Erde wanken lässt, eventuell sogar den Polsprung auslösen wird. Gäbe es so einen Neutronen-Stern, dann wären alle Planeten aus den Fugen, aber ein Pluto, Neptun, Uranus, Saturn, Jupiter, Mars, Venus und Merkur drehen wie gewohnt die Bahnen.

Wenn in der Offenbarung von einem Stern, der vom Himmel fällt, berichtet wird, dann ist da noch lange nicht ein echter Stern gemeint. Wissen wir doch, dass Luzifer = Morgenstern vom Himmel gefallen ist. Sogar Jesus wird als aufgehender Morgenstern beschrieben !!!

Video-Titel: 
Countdown To The End Of Many Ancient Calenders , December 21, 2012 YouTube

Freitag, 30. November 2012

Gratulation Palästina !!!

Denn also spricht der HERR der Heerscharen: Um Ehre zu erlangen, hat er mich gesandt zu den Nationen, die euch geplündert haben; denn wer euch antastet, der tastet seinen Augapfel an.
(Sacharja 2:8)

Palästina hat nun den Beobachterstatus, das heisst Mitspracherecht,  aber kein Stimmrecht in der UNO, dafür Klagerecht beim internationalen Gerichtshof. Und es zeigt sich wieder einmal, wer Side by Side predigte, aber dann doch nicht positiv abstimmte. Die USA lehnten den Antrag von Palästina ab. Obama der so für Side by Side plädierte, macht einen Rückzieher, sicher mit Begründung.

Kanaan hiess das verheissene Land, wo der Kriegstreiber Jahweh und Josua mit seinem Heer sieben Völker ausrottete, dabei wurde alles niedergemetzelt, Kinder, Frauen, Männer und Tiere. Kanaan wurde unter römischer Besetzung in Palästina  umgetauft. Die Zionisten haben Palästina hinterlistig zurückerobert, die Palästinenser wurden grösstenteils vertrieben. Viele christliche Zionisten meinen denn auch: Israel, das ist der Augapfel von Jahweh, den darf man nicht antasten.

Ob zuerst der kurze dritte Weltkrieg oder zuerst das falsche Friedensbündnis für die Installation der Weltdiktatur inszeniert wird, muss man noch offen lassen. Die Endzeit-Politik ist jedenfalls spannend. 

Video-TItel: 
2012 BREAKING PROPHETIC RAPTURE 7 YEAR PEACE TREATY PALESTINE STATEHOOD !

Donnerstag, 29. November 2012

3500-jährige Brachzeit der Schlange

Die Schlange, die als Satan gedeutet wird, taucht um zirka 4000 Jahre vor Christus im Garten Eden auf, um angeblich zu verführen und um gleich wieder zu verschwinden, das für zirka 3500 Jahre.
 

Zwar lesen wir ein Intermezzo von Satan, aber dieser einzige Auftritt in allen biblischen Geschichtsbüchern wirft mehr Fragen auf. So lesen wir:
Und der Zorn des HERRN ergrimmte abermals wider Israel, und er reizte David wider sie, indem er sprach: Gehe hin, zähle Israel und Juda! (2. Samuel 24:1)
Und Satan stand auf wider Israel und reizte David, Israel zählen zu lassen. (1. Chronik 21:1)
Dieselbe Volkszählung, einmal war es Jahweh und einmal Satan, das verwirrt irgendwie, dazu kommt noch dieses grosse Fehlen, der böse Satan gibt es nicht.

Der nächste Prophet ist Sacharja (zirka 500 Jahre vor Christus), aber da gibt es keinen gefallenen Satan, da sitzt Satan an privilegierter Stelle, an der rechten Seite vom Herrenengel:
Und er liess mich sehen den Hohenpriester Josua, stehend vor dem Engel des HERRN; und der Satan stand zu seiner Rechten, um ihn anzuklagen. (Sacharja 3:1)
Also, wenn ich die Christen frage, wo gibt es den bösen gefallenen Satan, dann ist die Standart-Antwort: Schlange und Hiob (zirka 500 Jahre vor Christus). Die ersten zwei Kapitel von Hiob sind tatsächlich interessant, denn da erscheint Satan mit den Gottessöhnen als Versucher. Aber der eigentliche Übeltäter ist nicht Satan, denn Jahweh meinte:
Da sprach der HERR zum Satan: Hast du meinen Knecht Hiob beachtet? Denn seinesgleichen ist auf Erden nicht, ein so ganzer und gerader Mann, der Gott fürchtet und vom Bösen weicht; und noch hält er fest an seiner Vollkommenheit, obschon du mich gereizt hast, ihn ohne Ursache zu verderben. (Hiob 2:3))
Jahweh wurde durch Satan gereizt, auch hier, gibt es keinen Hinweis von einem gefallenen Satan. Dafür kann der Satan das Wetter manipulieren, er kann Tornados und Feuertornados, sogenanntes Feuer Gottes, machen und Krieger mobilisieren. Das erinnert mich an die Wettermacherei von heute.

Für die Juden gibt es denn auch keinen gefallenen Satan, für die Juden ist das eine christliche Erfindung. Wer das einmal durchschaut hat, der deutet die Bibel komplett anders. Kaum wurde Jesus geboren, trachtete schon Satan nach seinem Leben. Kaum trat Jesus in sein Lehramt, versuchte ihn schon Satan. Jesus musste Dämon um Dämon austreiben, er und seine Jüngern hatten viel zu tun !!!  

Und er ergriff den Drachen, die alte Schlange, welche der Teufel und Satan ist, und band ihn auf tausend Jahre.
(Offenbarung 20:2)
  

Mittwoch, 28. November 2012

Alien, wo bist du ???

Bald werden die Aliens getauft, so ist der Tenor der Katholen. Die Aliens sind da, wann werden sie hochoffiziell empfangen ??? Alle warten, denn das gibt einen Szenenwechsel vom Höchsten.

Video-Titel 
UFO VATICAN GETTING READY FOR ALIENS

Dienstag, 27. November 2012

Lord and Savior Obama ???

Ist das nur so eine Show oder steckt eine Botschaft für die Zukunft dahinter ??? Die Show zeigt jedenfalls, wie man die nicht-denkende Mehrheit bewegen kann. Viele Schafe werden freiwillig auf die Schlachtbank gehen.

Video-Titel: 
2012 SOUL TRAIN AWARDS/ JAMIE FOXX CALLS BARACK OBAMA "OUR LORD AND SAVIOR" (NOV 26, 

Nachtrag vom 28. November 2012
Das ist einfach Wahnsinn. Da gibt es doch tatsächlich schon Anhänger für Obama als Messias !!! Hier die Webseite: http://www.obama-christ.com/

Video-Titel:
OBAMA IS JESUS SAY WHAT OBAMA CHRIST ABOMINATION !