Freitag, 31. Juli 2015

"Gesù è una persona, è un uomo" !!!

Video-Titel: 
ONE WORLD RELIGION: INTERFAITH RITUAL HELD TO STOP CALIFORNIA DROUGHT.

Wie das Video aufzeigt, wird im Bericht von "Los Angeles" Jesus im Gebet mit Bitte für Regen nicht einmal mehr erwähnt, erwähnt werden "God, Buddha, Allah, Jahweh, Brahma, Vishnu, Shiva".

In der neue Weltreligion wird es nur Jahweh und Allah als Gott geben, denn Jesus wird nur noch als ein Mensch anerkannt. Wer Menschen anbetet macht Götzendienst und ist ein Gottloser, so denken die grossen Religionsführer. Hört einmal, was der Jesuiten-Papst über Jesus denkt, es ist unerhört, was er da plappert:

Video-Titel: 
Pope Francis: "Jesus was just a man."

Mittwoch, 29. Juli 2015

Jüdische Selbstzeugnisse

Bereits Texe Marrs zeigte fundiert auf, dass die Freimaurerei im Judaismus geboren wurde. Später kam der Islam hinzu, der mit den Shriners die Hochgrad- Freimaurerei bildet. Sowohl religiöse Juden wie religiöse Muslime haben durch die Beschneidung den Bund mit Jahweh gemacht. Allah ist im Koran mit Jahweh identisch. Allah ist nur das arabische Wort für Gott. Jahweh ist der Herr für Juden und Muslime.

Die jüdischen Selbstzeugnisse und Kommentare habe ich aus der Schrift: "Die Verschwörung des Antichristus" entnommen:
Dr. Isaak Wise schreibt in "The Israelite" vom 3.4.1955: "Das Freimaurertum ist ein jüdischer Bund, dessen Geschichte ... und Aufgaben von Anfang an bis zum Ende jüdisch sind."

Und der jüdische Rechtsanwalt Dr. A. Klee schreibt in "Schlesische Volksstimme" vom 30.1.1926: "Der Völkerbund ist keineswegs das Werk Wilsons, sondern eine jüdische Schöpfung, auf die wir stolz sein können; die Idee des Völkerbundes geht zurück auf die Propheten Israels. Die Idee des Völkerbundes ist ein Produkt und Eigentum jüdischer Kultur."

Und der "Jewish Guardian" vom 12.4.1922: "Das Freimaurertum ist untrennbar mit der Geschichte des Volkes verbunden, dem dieser Tempel gehört. Das Freimaurertum ist von Israel geboren."

Das Tier aus Erez Israel wird in Offb.16,13 als der Falsche Prophet umschrieben. Diese Bezeichnung als Falschprophet ist sehr ausschlaggebend, weil sie die Deutung des Tieres auf die richtige Fährte lenkt: nicht das Territorium selbst ist es, was interessiert, auch nicht die Politik, sondern die Ideologie, die dieser Kulturkreis als Pflanzschule eines falschen Geistes hervorgebracht hat. Die Leitprophetie der Juden als geborene Internationalisten ist der Weltstaat One World, die Verbrüderung aller Menschen, Religionen und Kulte auf der Basis des Humanismus zu einer Weltbruderkette und Geisterökumene, d.h. die Erstellung eines Paradieses auf Erden ohne einen persönlichen Gott.
Der moderne Jude, zumindest der Logen-Jude, ist nicht mehr religiös. Einer der bekanntesten Juden, Nahum Goldmann, schrieb in seiner Biographie: "Die Mehrheit der israelitischen Juden ist nicht religiös. ... Es ist für den modernen Zionismus bezeichnend, dass sowohl sein Gründer, Theodor Herzl, wie seine Führer: Chaim Weizmann, Ben Gurion, Eshkol Sharett, Golda Meir usw. ‑ bis auf Begin ‑ nicht religiös waren. (N. Goldmann: Mein Leben – USA, Europa, Israel. Ullstein, 1984, S.137)

Zusammen mit dem Hinweis, dass das 2. Tier der Falsche Prophet ist und aussieht wie ein Lamm (vgl.Matth.7,13-16), zeigt die ideologisch-antichristliche Komponente. Die 2 Hörner sind die 2 Stosskräfte des Judentums: Kommunismus und Kapitalismus, jene zwei, seit hundert Jahren die Erde knechtenden Hauptideologien, mit den Galionsfiguren Karl Marx und A. M. Rothschild. Kommunismus und Kapitalismus sind nachweislich beide jüdischen Ursprungs. Diese beiden Feindbilder wurden mit Absicht aufgebaut, damit das "dumme Volk" etwas hat, worauf es starren und wofür es Partei ergreifen kann, während die eigentlichen Fadenzieher, die in Moskau und New York in gleicher Weise zu Hause sind, in Ruhe und ungestört ihre teuflischen Pläne verwirklichen können.

Über den Kommunismus könnte ich ein Extra‑Buch schreiben, angefangen von den jüdischen Wurzeln des Illuminatenordens bis hin zum "Bund der Gerechten", dem ein gewisser Karl Marx angehörte und der im Auftrage dieses Geheimbundes und mit Finanzierung durch Nathan L.Rothschild in London das Kommunistische Manifest aufsetzte, ein Sammelsurium Weishauptscher Ideen. Einige Sätze von bekannten Juden über den Marxismus sollen es damit bewenden lassen:

A. S. Rappaport, ein Zionist, schrieb in "Pioneers of the Russian Revolution" London 1918: "Die Russischen Juden in ihrer Gesamtheit waren verantwortlich für die Revolution."

Und Rabbi Stephen Wise (Zionistenführer) schrieb in "The American Bulletin" vom 15.5.1934: "Einige nennen es Marxismus, ich nenne es Judaismus."

Der Jude Blumenthal schrieb im Schwedischen Blatt "Judisk Tidskrift" 57 / 1929: "Erst kürzlich hat unsere Rasse der Welt einen neuen Propheten geschenkt. Aber dieser hat zwei Gesichter und trägt zwei Namen: Auf der einen Seite lautet sein Name Rothschild, auf der anderen Karl Marx."

Und Rene Groos in "Le Nouveau Mercure" Paris Mai 1927: "Die beiden Internationalen Hochfinanz und Revolution arbeiten mit Feuereifer. Sie sind die beiden Stosskeile der jüdischen Internationale". (Damit hören wir aus dem Munde eines Juden, dass die 2 Hörner des Tieres der Kommunismus und der Kapitalismus sind). Der jüdische Bankier Otto Kahn sagte in einem Vortrag 1919 in Budapest: "Ihr sagt, dass der Marxismus der bitterste Feind des Kapitalismus sei, welcher uns heilig ist. Aber sie sind nur gegenüberliegende Pole, die es uns erlauben, die Polachse zu sein. Beide Pole haben indessen dasselbe Ziel: Die Erneuerung der Welt von oben her über die Kontrolle des Reichtums, und von unten durch die Revolution." (zitiert aus: Comte de Saint Auclaire, Geneve contra la Paix, Paris 1936, S.83).
(Quelle: Horst Koch)

Ich habe selbst die Meinung, dass Kapitalismus und Kommunismus im hegelschen Sinne ein Trug-Manöver sind bis sich die beiden in der NWO vereinen. Obama und Putin sind ein Duo, die sich öffentlich als Feinde geben, aber im Geheimen zusammen kooperieren. Beide machen das Baphomet-Zeichen und bekennen sich somit zu Satan.
   

Montag, 27. Juli 2015

Weekly 31

Montag, der 27. Juli 2015
Die Systempresse sollte man auch lesen, denn da sind nicht nur Lügen drin, sondern auch geschönte Infos. Diese Meldung aus dem Jahre 2012 habe ich übersehen, Rockefeller und Rothschild sind ein Paar: Allianz des Geldadels: Rockefellers und Rothschilds verbünden sich


Was der Teufel im Schafspelz Youtuber R$E alles noch so tut: Round Saturns Eye David bass - Memoirs of a Christian guru (R$E) - Mirrored from AROUNDWOODFORDS EYE 

Sorry, ich habe aus Versehen eine Analyse zur Rabbi-Rede veröffentlich, die gar noch nicht fertig ist, denn diese ist zeitaufwändig, wird folgen, wenn ich fertig bin, das wird noch dauern, denn dieser Bericht muss juristisch stichfest sein. Manchmal genügt eine Tastenkombination und der Blog schaltet auf veröffentlichen. Ich hoffe nicht, dass ich gehackt wurde ???

Es fragt sich nur, gegen wen die Türkei wirklich kämpft ??? Die ISIS pro forma bombardieren, aber dann hauptsächlich die Kurden bekämpfen, so läuft es wohl hinaus. Die grössten Feinde der ISIS im Nordirak sind die Kurden: Kriegseintritt der Türkei: Nato beruft Krisen-Sitzung ein

Nato-Mitglieder sind blau markiert

Ich schrieb es schon mehrmals, dass Todenhöfer eine Islam-Puppe ist. Hier wurde seine Lüge voll entlarvt: Bitte zitieren Sie richtig!” Wie Jürgen Todenhöfer im Live-Faktencheck gegen Nikolaus Blome unterging

Die Türken türken: Türkischer Präsident Erdogan scheint im Krieg gegen Syriens Präs. Assad und Kurden mit dem IS(IS) verbündet

Freitag, 24. Juli 2015

Mammon-Herrschaft


 
Niemand kann zwei Herren dienen; denn entweder wird er den einen hassen und den andern lieben, oder er wird dem einen anhangen und den andern verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon.
(Matthäus 6:24)

In der Post "The Big Bank Robbery" habe ich die Erschaffung der FED, die nicht in staatlicher Gewalt ist, vorgestellt. Fast jede Nationalbank ist heute in privater Gewalt unter dem Banken-Kartell.

Früher hatte Libyen noch eine eigene Nationalbank, aber diese wurde durch den "arabischen" Staatsstreich à la "we came, we saw, he died" gezielt übernommen.

Heute haben noch Kuba, Nord-Korea und Iran eine staatliche Nationalbank. Es scheint so, dass sich Kuba ohne Krieg vor dem Banken-Kartell beugt, also bleibt noch Nord-Korea und der Iran. Für beide Länder sind Raub-Kriege vorprogrammiert. Der Iran-Deal könnte der geplante Auslöser sein, um Israel den Iran angreifen zu lassen. Die Weltherren rauben raffiniert, die sind Meister in diesem schmutzig dialektischen Geschäft.

Mit solchen Raub-Strategien fungiert die Lumpen-Elite: 
- für die Bank in Afghanistan das 911 (falsche Flagge), Krieg und Verschuldung
- für die Bank im Irak Massenvernichtungswaffen-Lüge, Krieg und Verschuldung
- für die Bank in Libyen Feindbild Diktator, Krieg und Verschuldung
- für die Bank in Sudan Krieg und Verschuldung


Video-Titel: 
Rothschilds Want Iran's Banks

Geld regiert die Welt und durch das Geld werden alle verschuldet und versklavt. Die Weltwirtschaft sitzt auf einem Haufen Papiergeld, das keinen Wert hat, es sind nur ungedeckte Scheine, irgendeinmal wird alles platzen, weil das Kapital ist eine Blase.

Das verlinkte Video lässt sich nicht einbetten und verschwindet immer wieder. Wer es noch nicht weiss, wer die Welt regiert: https://www.youtube.com/watch?v=zNEeHd6kY3I

Mittwoch, 22. Juli 2015

Euro-Regierung


Laut einem jüdischen Freimaurer von Budapest (ich berichtete), dient die Griechenland-Krise dazu, eine Finanz-Zentrale für die EU zu schaffen. Die Endlösung ist der Super-EU-Staat: "Greece was chosen to play the role of the European Union bankrupt member state in order to 'create' the big problem to which the European Union is going to 'find the solution', a European superstate." (Quelle: henry makow)


Und nun kommt Freimaurer Hollande mit seiner Forderung, eine EURO-Regierung zu schaffen. Also der Masterplan läuft wieder einmal nach "bestellt und geliefert":
Der französische Präsident Hollande will Konsequenzen aus der Griechenland-Krise ziehen – und schlägt eine Regierung für Europa vor. Wolfgang Schäuble dürfte der Plan bekannt vorkommen.
"Was Europa bedroht, ist nicht ein Zuviel, sondern ein Zuwenig an Europa."(Quelle: DIE WELT)
Man kann wirklich nur noch eins und eins zusammenzählen, so einfach machen es uns die Weltregenten. Nur dumm, dass die Mehrheit schläft. Gute Nacht !!!

Nachtrag vom 23. Juli 2015
Der Titel "Euro-Regierung" wurde nachträglich in "EU-Regierung" gewechselt. Mit der Google-Suche habe ich den ursprünglichen Titel noch gefunden. Hier der Sreenshot (siehe zweitoberster Eintrag):


Nachtrag vom 25. Juli 2015
"In Brüssel und Berlin gibt es laut einem Medienbericht Pläne für eine eigene Steuer für die Eurozone. Schäuble sei bereit für Gespräche über einen eigenständigen Eurozonen-Haushalt." (Quelle: Frankfurter Allgemeine)    
   

Montag, 20. Juli 2015

Weekly 30

Montag, der 20. Juli 2015
Komisch dass die Videos von Heinz Christian Tobler entfernt sind, ohne eine weitere Nachricht zu hinterlassen. Jeder hat ein Strohmannkonto bei der BIZ: Strohmannkonto plündern ist gefährlich 

Die Schweiz ist eine Schlepper-Zentrale: "Ein Eritreer erzählt, wie er an der Löwenstrasse in Zürich die Fahrt seines Bruders übers Mittelmeer bezahlte. Es ist kein Einzelfall. Die Schlepper-Mafia treibt in der Schweiz Geld ein." (Quelle: Sonntags Blick)


Es spricht ja für sich, dass in europäischen Gefängnissen mehrheitlich religiöse Muslime sind, die dann für das Ramadan-Ende die Kreuze weghaben wollen. Das sind schon lange keine Einzelfall-Täter mehr, bei so vielen Einzelfall-Tätern müsste man doch aufwachen, aber alle kriechen vor dem Islam: "Das Fest findet am Montag statt. Leider ist Linz noch eine alte Anstalt, wo wir nur diese Möglichkeit haben. Und auf Wunsch des Imams sind Frauen beim Fest nicht vorgesehen. In Zukunft wird es in Gefängnissen nur noch mehrfunktionelle Glaubensräume geben, denn wir haben bundesweit rund 1.800 muslimische Insassen." (Quelle: Heute)

Khamenei meint, die USA hätten Al Qaida und die ISIS erschaffen. Er ruft zur Zerstörung des zionistischen Regimes auf: "Iranian Supreme Leader Ali Khamenei went into a conspiracy-laden tirade on Saturday, blaming the 'arrogant powers' for getting in the way of the Muslim world’s mission to unite and destroy Israel." Quelle: BREITBART)

Freitag, 17. Juli 2015

Die unerhörten Schriften

Denn das weiss ich, dass nach meinem Abschied räuberische Wölfe zu euch kommen werden, die der Herde nicht schonen; auch aus eurer eigenen Mitte werden Männer aufstehen, die verkehrte Dinge reden, um die Jünger auf ihre Seite zu ziehen.
(Apostelgeschichte 20:29+30)

Lasset euch nicht so schnell aus der Fassung bringen oder gar in Schrecken jagen, weder durch einen Geist, noch durch eine Rede, noch durch einen angeblich von uns stammenden Brief, als wäre der Tag des Herrn schon da.
(2. Thessalonischer 2:2)

Wohl gemerkt, bereits Paulus erwähnte falsche Briefe, die in seinem Namen zirkulieren. In den Briefen lesen wir von falschen Aposteln, falschen Brüdern und falschen Lehrern, das schon um das Jahre 50. 

Der Teufel der Verwirrer hat nicht geschlafen, seine Anhänger haben ganz sicher falsche Berichte erstellt und zirkulieren lassen. Die religiösen Juden, die Jesus hassten und hassen, haben die christliche Lehre verfälscht. Denkt an den primitiven Toledot Jeschu, der von diesem Hass zeugt und der beweist, wie Juden damals sehr aktiv im Fälschen waren.

Kaiser Konstantin entdeckte die Macht im Christentum und regelte, was man zu lesen und zu glauben hat. Ich denke, dass der Römer Konstantin auch den einen oder anderen Satz selbst geschrieben hat. Wie zum Beispiel: "Jedermann sei den obrigkeitlichen Gewalten untertan; denn es gibt keine Obrigkeit, die nicht von Gott wäre; die vorhandenen aber sind von Gott verordnet. Wer sich also der Obrigkeit widersetzt, der widerstrebt der Ordnung Gottes; die aber widerstreben, ziehen sich selbst die Verurteilung zu." (Römer 13:1+2) Dann wären Hitler, Stalin und Mao von Gott Eingesetzte, was eine gefährliche Irrlehre darstellt.

Keiner weiss endgültig, was nun wahr ist und was nicht. Wir sollen die Schriften prüfen und nicht naiv denken, alles sei von Gott bewahrt worden. Dazu habe ich nun schon mehrere nachweisliche Bibel-Manipulationen zusammengefasst. 

Video-Titel: 
BEWEISE: HEUTIGE BIBEL VERFÄLSCHT!!

Mittwoch, 15. Juli 2015

Joan Rivers' Tod

Joan Rivers war eine bekannte amerikanische Entertainerin, sie starb im Alter von 81 Jahren in New York im künstlichen Koma, nachdem es während einer Stimmbandoperation zu einem Atemstillstand gekommen war.

Nun bei dieser Operation machte ein nicht vom Spital zertifizierter Hals-Nasen-Ohren-Arzt eine Biopsie. Bei dieser Biopsie schwollen die Atemwege an, so dass es zu einem Atemstillstand kam: "An ear, nose and throat specialist - who was not certified by the clinic, as required by law - then performed a biopsy on the star's vocal cords." (Quelle: Mail Online)

Rivers ist nicht die erste, die bei einer Routine-Operation starb, aber Rivers ist die erste und einzige, die Michelle Obama eine schöne Transe nannte, das öffentlich, darauf folgte der Tod:

Video-Titel: 
Joan Rivers: Obama is gay, Michelle is a tranny

Dass Michelle Obama eine Transe sein könnte, macht seit längerem die Runde im Web. Es gibt aber auch gefälschte Bilder, deswegen hier einmal nicht gefälschte Bilder, diese zeigen andeutungsweise einen Adamsapfel, den Stier-Nacken, die breiten Schultern, die starke Muskulatur, den flachen Busen, andeutungsweise einen Penis:


Wie ähnlich sind sich Sacha und Malia, könnte es sein, dass jeder Mann mit einer Amme eine Tochter zeugte ???


Viele deuten den Vers von Daniel für den Antichrist, der homosexuell sein sollte, weil er den Gott der Frauen nicht anerkennt: "Er wird sich auch nicht um die Götter seiner Väter kümmern, noch um den Lieblingsgott der Frauen, überhaupt um gar keinen Gott, sondern wider alle wird er grosstun." (Daniel 11:37) 

Obama liess das Weisse Haus in den Regenbogenfarben der Homosexuellen erscheinen. Seine Gestik wirkt mitunter sehr homosexuell:


Zu Obama gibt es Stimmen, die bezeugen, dass er homosexuell war und ist:

Video-Titel: 
Classmate of Barack Obama in Hawaii Recalls Him as Gay, Cocaine-Smoking Dishonest Hustler 

Video-Titel: 

Montag, 13. Juli 2015

Weekly 29



Montag, der 13. Juli 2015
Das war sehr aussergewöhnlich und es passt zu Joel: "... und ich werde Zeichen geben am Himmel und auf Erden: Blut und Feuer und Rauchsäulen; die Sonne soll verwandelt werden in Finsternis und der Mond in Blut, ehe denn da kommt der grosse und schreckliche Tag des HERRN." (Joel 2:30.31) Am 30 Juni 2015 gab es in Amerika einen roten Mond und eine rote Sonne zu sehen: Red moon (and sun) explained

Unsere Medien schweigen dazu, die tragen alle den Maulkorb. Am Donnerstag, der 16. Juli 2015, endet der Ramadan. ISIS hat den Christen gedroht, alle die nicht aus Ost-Jerusalem fliehen, werden umgebracht: ISIS PALESTINE IS THREATENING CHRISTIANS IN EAST JERUSALEM 

Ein Leser hat mir die Nachricht verlinkt, dass die Rote Färse trächtig ist und somit für das erste Schlachtopfer nicht mehr geeignet ist: New Jersey Red Heifer Disqualified for Temple Service

Das verarmte Tempel Institut bettelt um Geld für den dritten Tempel und die Rote Färse: Raise a Red Heifer in Israel

Wörter wie "Ehefrau" und "Ehemann" sollen aus dem amerikanischen Gesetz verschwinden: Democrats Want To Ban The Words ‘Husband,’ ‘Wife’


Freitag, 10. Juli 2015

Heilungswunder

Das Thema Wunderheilungen interessiert mich seit Jahrzehnten. Angefangen hat es mit einer Ausbildung in der Naturheilpraxis. So bildete ich mich schon im Jahre 1985 auf diesem Fachgebiet weiter. Ich war eigentlich schon als Kind eine Gegnerin der Schulmedizin, ein Arzt, der mir ein Zäpfchen einführen wollte, habe ich mit meinen Krallen angegriffen. Aber eben als Kind hat man noch nicht die freie Fahrt.

Zum Interesse kam aber schon bald die Skepsis. Mein damaliger Hausarzt war ein Homöopath, jedes Globuli, das er mir verschrieben hatte, zeigte nie eine Wirkung, aber wenigsten auch keine Nebenwirkung wie bei den chemischen Medikamenten.

Vieles heilt von selbst, das was nicht von selbst heilt, heilt auch nicht die Homöopathie, das ist das was ich bei mir und bei anderen Menschen erfahren habe. Diese Erkenntnis zur Homöopathie wurde mir auch in einem Traum bestätigt. Mehrere mir persönlich bekannte feinfühlige Menschen haben festgestellt, dass die energetische Heilwirkung der Globuli wegen der Elektrosmog-Belastung gleich wieder gelöscht wird. Das ist für mich nachvollziehbar und vorstellbar.

Was hingegen sehr gut wirkt, sind Pflanzenheilmittel. Da habe ich ganz viele gute Erfahrungen gemacht. Im Emmental gibt es auch noch Bauern, die für verschiedene Leiden eine Pflanzenmischung herstellen.

Mit der Zeit begann ich mich für geistiges Heilen zu interessieren. Auch da sind sehr viele Scharlatane unterwegs. Warnen möchte ich vor Bruno Gröning, dessen Lehre ich sehr genau geprüft habe. Ich selbst hatte nach einem Unfall viele vegetative Beschwerden, die mir das Leben schwer machten. Kein Arzt konnte mir helfen. In einer Zeitschrift las ich dann von Bruno Gröning. Da ich sehr skeptisch war, kaufte ich mir zuerst ein Buch, um seine Lehre und Heilweise zu prüfen. Was dann passierte, ist schlicht unglaublich. Ich hielt das Buch in den Händen, spürte eine energetische Kraft und war sofort von den schlimmsten Beschwerden befreit. So interessierte ich mich für seine Lehre, aber ich hatte immer ein ungutes Gefühl, das ich mir lange nicht erklären konnte. Deswegen ging ich nur wenige Male in den Freundeskreis, der sektenhafte indoktriniert.

Wegen dieser Heilerfahrung war ich einerseits glücklich und andererseits betrübt, denn ich fragte mich für lange Zeit: Warum hat mir Bruno Gröning geholfen und Jesus Christus nicht, obwohl ich viel betete ???

Später als ich durch Träume gezeigt bekam, dass Bruno Gröning für den Teufel arbeitet, war ich sehr schockiert und konnte das zuerst gar nicht glauben. Ich denke, in einem Traum wurde mir der Teufel höchstpersönlich gezeigt, er hatte weisses, mähniges, langes Haar und kalte blaue Augen. Er schaute mich mit tiefsten Hass kaltblütig an. 

Heute weiss ich, dass diese Heilerfahrung eine Zulassung von Jesus war, um dass ich erkennen kann, wie der Teufel auch Wunder vollbringt, um Seelen zu fangen. Das Seeleneinfangen passiert übrigens auch mit dem christlichen Heilen, das vor allem von den Zungenbeter praktiziert wird. Also auch hier höchste Vorsicht.

Als ich erkannte, dass ich da in einer Falle war, bat ich Jesus, mich von der Verbindung mit Gröning zu befreien. Ich tat Busse, bat um Vergebung und habe alle Bücher entsorgt. Seitdem warne ich vor Bruno Gröning.

Eine andere Art von Heilung ist das Heilen durch Wasser. Die Lourdes-Wasserquelle ist wohl die bekannteste. Ich weiss nicht so recht, was ich von dem halten soll, denn diese Heilungen hat auch Jesus nicht angeprangert, er hat sie aber überboten:
Das hier geschilderte Wunder ist historisch-kritisch in die Kategorie der Überbietungswunder einzuordnen. Jesus erweist sich mächtiger als alttestamentliche oder (in diesem Fall) heidnische Wundertäter. Zu beachten ist in diesem Zusammenhang, dass das Heilungswirken Jesu und die schliessliche Genesung des Kranken in keinem Zusammenhang mit dem Wasser mehr steht, sondern nur durch das Wort erfolgt. (Quelle: WIKI)
Ich weiss einfach nicht, ob das Wirken von Jesus die Wunderheilungen durch Wasser überholt erklärt hat. Im Evangelium ist zu lesen:
Es ist aber zu Jerusalem beim Schaftor ein Teich, der auf hebräisch Bethesda heisst und der fünf Säulenhallen hat. In diesen lag eine grosse Menge von Kranken, Blinden, Lahmen, Abgezehrten, welche auf die Bewegung des Wassers warteten. Denn ein Engel stieg zu gewissen Zeiten in den Teich hinab und bewegte das Wasser. Wer nun nach der Bewegung des Wassers zuerst hineinstieg, der wurde gesund, mit welcherlei Krankheit er auch behaftet war. Es war aber ein Mensch daselbst, der achtunddreissig Jahre in seiner Krankheit zugebracht hatte. Als Jesus diesen daliegen sah und erfuhr, dass es schon so lange Zeit mit ihm währte, spricht er zu ihm: Willst du gesund werden? Der Kranke antwortete ihm: Herr, ich habe keinen Menschen, der mich, wenn das Wasser bewegt wird, in den Teich befördert; während ich aber selbst komme, steigt ein anderer vor mir hinab. Jesus spricht zu ihm: Steh auf, nimm dein Bett und wandle! Und alsbald wurde der Mensch gesund, hob sein Bett auf und wandelte. Es war aber Sabbat an jenem Tage. (Johannes 5:2-9)
Aus dieser Geschichte kann man lesen, dass es keine Gerechtigkeit und Barmherzigkeit gab. Keiner trug den Mann ins Wasser und keiner sorgte für eine gerechte Warteschlange. Aber Jesus tadelte hier den Brauch nicht, das ist das, was mich stutzig macht. Und was war das für ein Engel ???

Lieber Jesus Christus, ich bitte dich, meine Leser vor Bruno Gröning zu schützen, da ich doch erfahren habe, dass bereits ein Buch oder ein Bild die Verbindung schafft. Das Video zeigt auf, dass es diese Wunderheilung gab und heute noch gibt:

Video-Titel:
DE-Auf den Spuren Bruno Grönings (1/8)

Mittwoch, 8. Juli 2015

Globalisierte Gleichschaltung

Bei Coudenhove-Kalergi kann man noch denken, dass die angestrebte Rassenvermischung alte Schule ist, denn das Rassendenken war halt damals ein Kind der Zeit. Die Rede von Rabbi Rabinovich kann man mit der Antisemitenkeule zerschlagen. Auch bei Rosenthal kann man das Interview als perfide Prahlerei abtun. Aber beim amerikanischen Militärstrategen Thomas Barnett, ein Kind der jetzigen Zeit, der die Globalisierung und Gleichschaltung prominent forciert, gibt es keine Abschwächung mehr, denn Barnett bestätigt seine Vorreiter.

Die Durchmischung der Rasse ist gezielte Strategie der Globalisten, so schreibt Barnett: "Das Endziel ist die Gleichschaltung aller Länder der Erde, sie soll durch die Vermischung der Rassen herbeigeführt werden, mit dem Ziel einer hellbraunen Rasse in Europa. Hierfür sollen in Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der dritten Welt aufgenommen werden. Das Ergebnis ist eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90, zu dumm zu begreifen, aber Intelligent genug um zu arbeiten." (Quelle: Non Profit News)

Nun die Globalisten gehen davon aus, dass die weisse Rasse intelligenter ist, als alle anderen Rassen. So hat es auch Codenhoven-Kalergi und Rabbi Rabinovich erläuert:
Die Folge ist, dass Mischlinge vielfach Charakterlosigkeit, Hemmungslosigkeit, Willensschwäche, Unbeständigkeit, Pietätlosigkeit und Treulosigkeit mit Objektivität, Vielseitigkeit, geistiger Regsamkeit, Freiheit von Vorurteilen und Weite des Horizontes verbinden. Der Mensch der fernen Zukunft wird Mischling sein. Die heutigen Rassen und Kasten werden der zunehmenden Überwindung von Raum, Zeit und Vorurteil zum Opfer fallen. Die eurasisch-negroide  Zukunftsrasse, äusserlich der altägyptischen ähnlich, wird die Vielfalt der Völker durch eine Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen. (Quelle: Coudenhove-Kalergi)

So wird die weisse Rasse verschwinden, da Vermischung der Dunklen mit den Weissen, das Ende des weissen Menschen bedeutet, und unser gefährlichster Feind zur Erinnerung wird. Wir werden ein Zeitalter des Friedens und der Fülle von zehntausend Jahren beschreiten: die Pax Judaica, und unsere Rasse wird unangefochten die Erde beherrschen. Unsere überlegene Intelligenz wird uns befähigen, mit Leichtigkeit die Macht über eine Welt von dunklen Völkern zu halten. (Quelle: Wissenschaft3000)
Für mich ist das schwer zu verstehen, denn eine solche rassistische Einteilung ist mir sehr fremd. Aber wenn das die Herren so sehen, müsste da wohl doch etwas dahinter stecken. Aber was, ich weiss es nicht ??? 

Ich kann mir höchstens ausdenken, dass Menschen ohne Wurzel und Heimat sich nicht für ein Heimatland engagieren. Eine Vermischung von Rassen führt zur Vermischung der Traditionen und Kulturen. Muli-Kulti ist dann normal, jeder toleriert den anderen und ist gleichwertig. Die Unterscheidung von Einheimischen und Auswärtigen wird es nicht mehr geben. Der Einsatz für ein Vaterland ist nicht mehr vorhanden, eine eigenen Kultur ist höchstens noch innerhalb der eigenen Familie zu finden, sonst ist alles auf Gleichschaltung der Weltbürger. Diese Menschen lassen sich leichter regieren, aber Menschen verdummen durch Faulheit, durch Verblendung, durch Desinfo, durch Armut und nicht durch ein Rassen-Gen. So sehe ich das. 

Die vorgetäuschte Absicht der Globalisierung (wie könnte es andres sein) wird mit dem Ziel einer friedlichen Welt begründet. Barnett schreibt: "Man mag mich als Träumer bezeichnen, doch glaube ich fest daran, dass alle bestehenden Grenzen niedergerissen, dass alle Unterschiede in den religiösen Auffassungen entschärft werden können, auf dass sie nie wieder Ursachen für die Anwendung von Gewalt und den Ausbruch von Kriegen sein werden." (Quelle: Non Profit News)

Video-TItel:
Thomas Barnett: die Europäer sollen eine hellbraune Mischrasse werden mit einem IQ von 90

Video-Titel: 
Globalisierung durch Kriege

Video-Titel:
Jüdische antiweisse Rassistin spricht Klartext (2010)

Montag, 6. Juli 2015

Weekly 28


Montag, der 6. Juli 2015
Simpsons sind die besten "Wahrsager", schon 2012 wurde der Verkauf der Griechen angekündigt. "Satan Tweets Support" ist weiter zu lesen: Grecia in vendita su ebay


Das ist eine Kriegserklärung vom Kriegstrommler Putin an Deutschland, denn in Ramstein ist die militärische Steuerzentrale der Amis: Das russische Aussenministerium (Quelle: UNCUT-NEWS):
1.) Russland behält sich das Recht vor jede militärische Aggression gegen sich oder seine Verbündeten, mit atomaren Gegenschlägen zu beantworten, auch wenn Angriffe gegen Russland nur konventionell geführt werden sollten.
2.) Die atomaren Gegenschläge können sowohl gegen Staaten ausgeführt werden, die die militärische Aggression durchführen – aber auch gegen Staaten, die diese militaristische Aggression über ihr Territorium zulassen, oder auch nur technisch und logistisch unterstützen.
3.) Die neue Militärdoktrin der Russischen Föderation vom Ende des Jahres 2014 – benennt die NATO und seine Mitgliedsstaaten als Hauptbedrohung

Wegen meinem Traum in der Nacht von Samstag auf Sonntag nehme ich diese Info ernst. Es ist doch wieder einmal auffallend, dass die Juden nicht bedroht werden, ISIS will "nur" die Christen töten: Bis 18. Juli werden Jerusalems Christen abgeschlachtet 

Es ist denkbar, dass sich fanatische Juden als ISIS-Killer verkleiden werden, also eine falsche Flagge ??? Hier ein Hinweis, dass ISISRAEL an der "Arbeit" ist: "Die Flugblatt-Aktion habe kurze Zeit nach einem mutmasslich von jüdischen Extremisten verübten Brandanschlag auf das katholische Brotvermehrungskloster in Tabgha/Israel stattgefunden." (Quelle: APD

Der hohe Rabbi Chaim Kanievsky ruft die Juden aus aller Welt nach Israel zu kommen. Der Rabbi sagt, dass der jüdische Messias (Antichrist) im September 2015 zu erwarten sei: 

Video-Titel: 
CHIEF RABBI says: Prepare for Messiah to arrive SEPTEMBER 2015

Freitag, 3. Juli 2015

"Einer von den Sieben"

Und das Tier, das war und nicht ist, ist auch selbst der achte und ist einer von den sieben und läuft ins Verderben.
(Offenbarung 17:11)

So ist es richtig übersetzt:
Und das Tier, das war und nicht ist, ist auch selbst der achte und ist (einer) von den sieben und läuft ins Verderben.
(Offenbarung 17:11)

Mir ist letzthin aufgefallen, dass der griechische Text vom Vers 17:11 aus der Offenbarung anders zu lesen ist. Der Vers-Teil "ist einer von den Sieben" ist im griechischen Text mit "ἐκ τῶν ἑπτά ἐστιν" zu lesen. Was wörtwörtlich heisst "von den Sieben ist", also nicht "ist einer von den Sieben".

Bei der Wortanalyse ist bemerkt, dass das Wort "ek"="von" (G 1537) eine Präposition ist, die zu den meist missverstandenen gehört:
1537 ek (a preposition, written eks before a vowel) – properly, "out from and to" (the outcome); out from within. 1537 /ek ("out of") is one of the most under-translated (and therefore mis-translated) Greek propositions – often being confined to the meaning "by." 1537 (ek) has a two-layered meaning ("out from and to") which makes it out-come oriented (out of the depths of the source and extending to its impact on the object).
Dieses griechische Wort "ek"="von" (G 1537) kann unterschiedlich interpretiert werden, so dass ich nur eine Auswahl vorstelle, die für die Vers-Deutung relevant ist. Es kann bedeuten:
  1. Von der Mitte (innerhalb) einer Gruppe oder Gemeinschaft
  2. Von einer Richtung
  3. Der Zustand aus der einer kommt
  4. Aus einer Trennung mit Personen
  5. Aus einer Quelle
  6. Aus einer Generation 
  7. Aus dem Gesamten
  8. Als Absonderung
  9. Als Herkunft 
10. Aus der Tiefe
11. Als Ergebnis
Also, dieser "ist einer von den Sieben" ist im griechischen Text so nicht zu lesen, es ist nur "von den Sieben ist" zu lesen. Das macht für die Deutung einen relevanten Unterschied, denn dieser König muss nicht ein Geklonter sein, ebenso nicht der sechste oder der siebte König, das kann sich durchaus anders lesen.

Die Vulgata und die King-James-Bibel und die Elberfelder-Bibel haben den Satz korrekter übersetzt:
  • et bestia quae erat et non est et ipsa octava est et de septem est et in interitum vadit 
  • And the beast that was, and is not, even he is the eighth, and is of the seven, and goeth into perdition.
  • Und das Tier, das war und nicht ist, es ist selbst sowohl ein achter als auch von den sieben und geht ins Verderben.

Und wohl gemerkt, Mekka hat auch sieben Berge. Es ist doch sehr bemerkenswert, dass seit der Staatsgründung Saudi-Arabiens im Jahre 1932 sieben Könige zu zählen sind (Quelle: WIKI):
1. Abd al-Aziz ibn Saud (21 Jahre König)
2. Saud ibn Abd al-Aziz (11 Jahre König)
3. Faisal ibn Abd al-Aziz (11 Jahre König)
4. Chalid ibn Abd al-Aziz (7 Jahre König)
5. Fahd ibn Abd al-Aziz (23 Jahre König)
6. Abdullah ibn Abd al-Aziz (10 Jahre König)
7. Salman ibn Abd al-Aziz (aktueller König, Jahrgang 1935)
Barack Hussein Obama ist ein Kind der Saudis, er wurde von den Saudis finanziert. Somit könnte dieser achte König durchaus aus der Gruppe von den sieben Königen, aber auch eine Absonderung von den sieben Königen sein.

So könnte sich Obama nach dem Hinschied von Abdullah ibn Abd al-Aziz als der achte König präsentieren, der das Tier, also der sogenannte Antichrist sein wird ??? 


Mittwoch, 1. Juli 2015

Sponsoren der Medien-Hure

Das war eine Mega-Nachrichtenbombe, die war in den System-Medien nicht zu lesen, denn das wäre deren Untergang gewesen. Laut top sekreten Telegrammen finanzieren die Saudis die System-Medien, das weltweit.

Ein Telegramm berichtet von der saudischen Unterstützung für das Dialog-Zentrum in Wien:  "... das von unserem Land gesponserte Zentrum für den für den Dialog zwischen den Religionen in Wien, der Hauptstadt von Österreich: ..." (Quelle: INFO DIREKT) 

Der scheinheilige Dialog mit dem Islam wird von den Saudis finanziert, das nur als Vorbereitung zur islamischen Machtübernahme, wobei diese Enthüllung altbekannt war: "Ein Staat, der alle Religionen ausser einer verbietet, der Atheismus zu Terrorismus erklärt, der öffentlich köpfen lässt und Regierungskritiker zu Peitschenhieben verurteilt: Kann so ein Staat gleichzeitig 'Harmonie und Zusammenarbeit' der Religionen und Kulturen fördern? Warum nicht, dachte sich Österreichs Grosse Koalition und richtete gemeinsam mit Saudiarabien in Wien das König-Abdullah-Zentrum für Interreligiösen und Interkulturellen Dialog (Kaiciid) ein." (Quelle: Tages Anzeiger)

Dazu finanzieren die Saudis die System-Medien, das ist nun durch die "Saudi Cables" offiziell und beweisbar. WikiLeaks veröffentlicht das bezahlte Schweigen: "The oil-rich Kingdom of Saudi Arabia and its ruling family take a systematic approach to maintaining the country's positive image on the international stage. Most world governments engage in PR campaigns to fend off criticism and build relations in influential places. Saudi Arabia controls its image by monitoring media and buying loyalties from Australia to Canada and everywhere in between." (Quelle: The Saudi Cables)

Zudem finanzieren die Saudis radikale Muslime, das sicher nicht nur in der Schweiz: "Gut unterrichtete Quellen sagen, dass die Gelder aus Saudiarabien stammen." (Quelle: SonntagsZeitung)

Das erklärt eigentlich alles. Das ist der Grund, weshalb die System-Medien zur grausamen Lehre des Islams schweigen. Diese WikiLeaks-Dokumente decken die Medien-Hure auf.  Die Saudis sind überall aktiv. Man denke nur an das saudische Lob an Merkel, als sie die Pegida als hasserzeugend einstufte und meinte: "Folgen Sie denen nicht".


Muslimische Verbrecher werden in den Medien nicht als Muslime deklariert, denn Glauben ist ja Privatsache, gilt als besonders schützenswerte Personenangabe. Unsere Gesetze ermöglichen, den Feind nicht als Feind zu erkennen. Potentielle Verbrecher erhalten bezahltes Asyl. Ja, ich weiss, nicht jeder Muslim ist ein Terror-Täter, aber die meisten Terror-Täter sind Muslime, denn das ist die Strategie des Dschihads, seit 1400 Jahren.

Und es ist auch so, dass jeder religiöse Muslim den Menschenmörder Mohammed als heiliges Vorbild hat. Ich meine, da kommt nichts Gutes heraus, es braucht ein entsprechendes "Empfangsorgan", um solche Verbrecher freiwillig und überzeugt ehren zu können. 

Auch jüdischer David Cameron leckt den Islam mit der Zunge auf und verbeitet die Lüge vom friedlichen Islam. Der Islamismus gehört zum Islam, das können die Weltherren noch so oft ableugnen und verdrehen, denn es steht schwarz auf weiss im Koran. 60 Prozent der Verse im Koran sind Dschihad-Verse, Gewalt wird toleriert und Tötungen sogar befohlen.

So auch die EU-Aussenministerin Federica Mogherini, die meint: "Islam holds a place in our Western societies. Islam belongs in Europe. It holds a place in Europe's history, in our culture, in our food and – what matters most – in Europe's present and future. Like it or not, this is the reality." (Quelle: EU-Papier zum Islam in Europe

Und erneut Merkel: "Islam gehört unzweifelhaft zu Deutschland" (Quelle: DIE WELT)


In jedem Land, wo der Islam herrscht, herrscht Unterdrückung und Unterwerfung mit brutalen Scharia-Gesetzen, die islamische Religions-Polizei überwacht das Sittenverhalten und meldet jede Sittenabweichung, das ist Theo-Faschismus.

Die Weltregenten schwören auf den Koran. Die Weltdiktatur kommt als Religion daher mit fast zwei Milliarden Anhängern. Am Geldhahn der Saudis hängt viel, deswegen toleriert man die saudischen Despoten. Die Politiker, Journalisten und Kirchenherrren unterwerfen sich, denn wer schweigt, stimmt zu. Es sind Verräter !!!